Swiss quality since 1911
Produktübersicht in:
+41713720808 | info@sawa.ch

News

Hybridpumpe LES

Die Hybridpumpe LES von SAWA Pumpentechnik AG verfügt im speziell entwickelten Pumpendeckel über einen Inducer sowie ein integriertes Rückführsystem, wodurch sie erfolgreich als selbstansaugende Pumpe zum Einsatz gebracht werden kann.



Basierend auf der bereits vor 2 Jahren lancierten Kreiselpumpe des Typs LE, entwickelte die SAWA Pumpentechnik AG die Hybridpumpe LES, wobei LES für Leise Effizient Selbstansaugend steht. Durch das neu entwickelte Rückführsystem im Pumpendeckel, in welchem u.a. ein Inducer zur Erhöhung des Saugdrucks eingesetzt wird, eignet sich diese Pumpe ausgezeichnet für Anwendungen, bei welchen hohe Gasanteile mitzufördern sind oder Saugleitungen komplett entleert werden sollen. Ebenso ist diese Pumpe für den Saug- und Schlürfbetrieb prädestiniert, ohne dass eine Beschädigung der Gleitringdichtung stattfinden kann. Demzufolge ist die Pumpe z.B. ideal für den Einsatz als CIP-Rücklaufpumpe oder für die Tankentleerung.

Die wesentlichen Vorteile der LES-Pumpe gegenüber einer Seitenkanalpumpe können wie folgt zusammengefasst werden:

  • durch den besseren Wirkungsgrad kann Strom gespart werden
  • niedrigere Beschaffungs-, Unterhalts- und Betriebskosten
  • die Förderung von Feststoffanteilen ist möglich
  • rasche Anpassung an veränderte Betriebsverhältnisse durch einfachen Laufradwechsel

ideale Einsätze für grosse Fördermengen bei hohem Druck

Erste Praxistests wurden bereits absolviert und wir konnten die Kunden von den Vorteilen der LES-Pumpe überzeugen. Der Betriebsleiter eines grossen Milchverarbeitungsbetriebs äusserte sich wie folgt:


LES-hygiener-Einsatz-bei-Grossmolkerei


"Die Pumpe LES läuft zu unserer vollsten Zufriedenheit, sehr leise und effizient. Besonders die Effizienz ist ein wichtiger Kostenfaktor im 24 h Betrieb. Der leise Betrieb ist ein weiterer Vorteil, da auch auf die Umgebung Rücksicht genommen werden muss. Das ausgezeichnete Leersaugen der Ansaugleitung, ist die ideale Voraussetzungen zur Minderung des Produktverlustes und für die nachfolgende CIP Reinigung. Zudem haben die LKW Fahrer grosse Freude, dass das Entladen der Fahrzeuge nun noch schneller geht."

Die LES-Pumpe basiert, wie die ganze LE-Pumpenreihe, auf dem Regelwerk der EHEDG, welches den hygienischen Prozessbetrieb sicherstellt sowie eine schnelle Reinigung garantiert. Soll eine Mediumsrestentleerung des Pumpenkörpers stattfinden, kann diese z.B. durch das neue totraumfreie SAWA Restentleerungsventil vorgenommen werden.

Die SAWA Pumpentechnik AG verwendet für alle Pumpen den hochwertigen, korrosionsbeständigen Chrom-Nickel-Molybdän Edelstahl 316 L bzw. 1.4435. Die medienberührten Bauteile sind elektropoliert und weisen eine glatte, porenfreie Oberfläche auf.

Alle SAWA Pumpen können mit unterschiedlichen Gleitringdichtungssystemen ausgerüstet werden, welche selbstverständlich immer auf das zu fördernde Medium abzustimmen sind. Erhältlich sind vielfältige Materialpaarungen wie z.B. Kohle/Chromstahl, Hartmetall/Hartmetall, SiC/SiC oder Kombinationen der erwähnten Gleitringe und Gegenringe. Ausführungen wie Quench, Tandem, Back to Back, statisch oder drucküberlagert und Spezialausführungen sind für SAWA eine Selbstverständlichkeit. Alle Elastomere der Gleitringdichtungen und der Nebendichtungen, können mit den geforderten Zertifikaten für verschiedenste Materialien geliefert werden (z.B. FDA und USP Cl VI)

Die Philosophie der SAWA Pumpentechnik AG zeichnet sich durch Zusammenarbeit, genaue Abklärung der Bedürfnisse, (vielfach vor Ort), Erarbeiten von Problemlösungen, Abgabe detailliert beschriebener Angebote, fehlerfreier Lieferungen und kurzer Reaktionszeiten im After Sales Service aus. Dadurch entstehen vertrauensvolle Partnerschaften mit langjährigen Beziehungen.

?

Pumpenanfrage

Anfrage