Swiss quality since 1911
Produktübersicht in:
+41713720808 | info@sawa.ch
Tauchkreiselpumpe LET

Tauchkreiselpumpe LET

Die Tauchkreiselpumpe kann für unterschiedliche Flüssigkeiten in allen Bereichen der Industrie eingesetzt werden. Sie ist aus korrosionsbeständigem Edelstahl und wird für Tauchtiefen von 0.3 m bis max. 3 m im Baukastensystem gefertigt. Ihre besondere Stärke ist die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten, da sie auch für explosionsgefährdende Flüssigkeiten in den EX-Zonen 1 und 2 eingesetzt werden kann. Die Pumpe eignet sich speziell für Chemikalien, Lösungsmittel, Industrieabwasser und Alkohole. Sie wird in der Regel exakt nach den Kundenbedürfnissen gefertigt.

Produkt als PDF

Eigenschaften

  • verstopfungsfreies Fördern auch für feststoffbeladene Flüssigkeiten
  • einfacher Aufbau in Modulbauweise
  • robuste Bauweise aus hochwertigem Edelstahl 1.4435 (316L)
  • niedrige Lebenszykluskosten und lange Lebensdauer
  • für viskose Flüssigkeiten bis zu ca. 200 mPas
  • robuste und gross dimensionierte Gleitlager aus Hartkohle oder SSiC
  • für höchste Zuverlässigkeit auch bei abrasiv wirkenden Flüssigkeiten z.B. in lagerloser Ausführung (bis 0.6 m)
  • Lagerung, Abdichtung, Anschlussmöglichkeiten usw. werden immer auf die speziellen Kundenanforderungen abgestimmt
Features Pump

Fördermenge Q max. 100 m3/h
Förderhöhe H bis 50 m
Temperaturbereich minus 30 °C bis 130 °C
Viskosität bis ca. 200 mPas

    • Chemicals and industry

      Chemie-/Industriepumpen für: Laugen, Säuren, Kalkmilch, Alkohole, Methanol, Ethanol, Lösungsmittel, Wasserstoffperoxid, VE-Wasser, Harnstoff, Glykol-Lösungen, Biodiesel, Kondensate usw.

Fakten

  • Tauchtiefe jede Pumpe wird den Kundenwünschen angepasst, bis 3 m Tauchtiefe möglich
  • ATEX für Zonen 1, 2, 21, 22
  • Zwischenlagerung - Gleitlager aus Hartkohle oder SSiC - b is 0.6 m Tauchtiefe lagerlos mit durch- gehender Welle
  • Domdeckel mit oder ohne Domdeckel, Dimensionen und Form nach Kundenwunsch
  • Spülung der Zwischenlager Spülung mittels Fördermedium oder durch extern zugeführtes Spülmedium
  • Wellenabdichtung Radialwellendichtringe oder optionalmit back to back Gleitringdichtung mit externer Spülung
  • Motorschutz (mechanischer Schutz) häufiges Hin- und Herschwenken der Pumpe kann zu mechanischen Schäden am Motor führen. Ein Schutzkäfig kann hier Abhilfe schaffen.
Facts Image

Kreiselpumpe HD – selbstansaugend

Kreiselpumpe HD – selbstansaugend

Mehr ...
Kreiselpumpe ZA/ZAL

Kreiselpumpe ZA/ZAL

Mehr ...
Kreiselpumpe LE

Kreiselpumpe LE

Mehr ...
Zahnradpumpe ZR

Zahnradpumpe ZR

Mehr ...
Tauchkreiselpumpe LET

Tauchkreiselpumpe LET

Mehr ...
Hybrid Kreiselpumpe LES

Hybrid Kreiselpumpe LES

Mehr ...
Peripheralradpumpe P/MP

Peripheralradpumpe P/MP

Mehr ...
Restentleerungsventil RE15

Restentleerungsventil RE15

Mehr ...
?

Pumpenanfrage

Anfrage