Geschichte

Geschichte

1911 Gründung einer mechanischen Werkstatt durch Albert Schmidhauser Senior in Waldkirch. Ausführung von Revisionen im Bereich Käserei- und Landwirtschaftsmaschinen.

1936 Patentanmeldung einer Drehschieberpumpe.

1954 Uebernahme des Betriebes durch Albert Schmidhauser Junior. Entwicklungen von Eigenkonstruktionen, vorwiegend für die Milch- und Lebensmittelindustrie (Pumpen, Rührwerke, Käsepressen usw.).

1955 Entwicklung der selbstansaugenden Pumpe des Typs HD mit Bügelverschluss.

1960 Entwicklung von Wärmeträgerölpumpen für die Kunststoffindustrie.

1975 Bezug einer neuen Fabrikationshalle am Firmenstandort in Waldkirch.
1981 Gründung der SAWA Pumpentechnik AG und Übernahme der Handelsvertretungen Dickow- und Kiesel-Pumpen für die Schweiz.

1987 Uebernahme der Firma durch Fredy Schmidhauser. Firmenausrichtung als Spezialist zum Fördern von Flüssigkeiten.

1988 - 1996 Überarbeitung der SAWA-Pumpen der Typen HD und ZA. Verbesserung der Wirkungsgrade und Eliminierung strömungshemmender Einflüsse.

1998 Umzug in die neue Geschäftsliegenschaft in Degersheim.

1999 Weiterentwicklung der SAWA-Pumpen der Typen HD und ZA für Pharma-Anwendungen.

2000 - 2008 Erweiterung der Pumpenpalette mit den magnetgekuppelten Pumpentypen ZAM / HDM sowie den Pumpentypen ZAL / ZAH für hohe Systemdrücke bis PN 100 (speziell für Umkehrosmoseprozesse).

2009 Übernahme der Handelsvertretung für Lutz-Pumpen für die Schweiz.

2013 Neuentwicklung der Zentrifugalpumpe Typ LE mit strömungstechnisch optimierter Spiralgehäusegeometrie und hohen Wirkungsgraden.

2014 Erweiterung Pumpenreihe LE – mit LES „selbstansaugende Pumpe“ und Lancierung des totraumfreien Restentleerungsventil RE15

2015  Ives Schmidhauser (4. Generation) übernimmt die Geschäftsführung

2016 Erweiterungsbau am Firmenstandort in Degersheim

2017 Übernahme OMAC Vertretung für die Schweiz

?

Pumpenanfrage

Anfrage